Back to Top
Order by:
Grid List
Results 1 - 7 of 7

Filter

Clear

Initiative Gedenkstätte Eckerwald e.V.

Die Gebäudereste im Eckerwald gehörten zum Komplex „Wüste“. Dort sollte Treibstoff aus Ölschiefer gewonnen werden; es entstanden sieben Außenlager. Die Stätte erzählt von den Lagern Schömberg, Schörzingen, Dormettingen und Dautmergen.
Tübingen 72355, Baden-Württemberg, Germany
07426/8887
1

Geschichtswerkstatt KZ-Außenlager Echterdingen

Die 600 ausschließlich jüdischen Häftlinge des KZ-Außenlagers Echterdingen mussten auf einem Militärflughafen arbeiten. 2010 wurde die Gedenkstätte nahe des heutigen US-Airfield eingeweiht.
Echterdinger Straße 104, Filderstadt 70794, Baden-Württemberg, Germany
07158 - 8219
2

KZ-Gedenkstätte Vulkan – Haslach im Kinzigtal

Die Häftlinge der drei Haslacher Lager - nur eines zu Natzweiler gehörig - arbeiteten in den Stollen des Urenkopfes für Rüstungsfirmen wie Daimler-Benz, Mannesmann, Messerschmitt. Die Gedenkstätte im Wald wurde 1998 errichtet.
Breitestraße 4, Haslach im Kinzigtal 77716, Baden-Württemberg, Germany
07832/2105
3

KZ-Gedenkstätte Neckarelz

Die Stätte erzählt die Geschichte der sechs „Neckarlager“ um das Unternehmen Goldfisch – der Tarnname stand für das zweitgrößte Rüstungsverlagerungsprojekt der NS-Zeit. Die Grundschule in Neckarelz wurde 1944 zum KZ umgewandelt.
Mosbacher Straße 39, Mosbach - Neckarelz 74821, Baden-Württemberg, Germany
06261 670653
4

Arbeitskreis "Wüste" Balingen

Die Stätte gehört zum ehemaligen Industriekomplex „Wüste“ – Gewinnung von Treibstoff aus Ölschiefer. Es entstanden 7 KZ-Außenlager. Schwerpunkt des AK sind die Werke 3 – 5 von „Wüste“ und die Balinger Lager Erzingen und Frommern.
Seestraße 51, Balingen 72336, Baden-Württemberg, Germany
07433/99 78 90
5

Feste Goeben – Fort de Metz-Queuleu

In der Festung am Metzer Stadtrand gab es zwei Lager. Im Sonderlager wurden „Verdächtige“ von der SS verhört, dann auf diverse KZ verteilt. Im KZ-Außenlager waren um 100 Häftlinge untergebracht, sie leisteten Zwangsarbeit für die SS.
Rue du Fort Queuleu, Metz 57070, Grand Est, France
00336 95 67 42 80
6

Gedenkstätte des Tunnels von Urbès

Ab März 44 wurde der unfertige Eisenbahntunnel bei Urbès zur Untertage-Fabrik für Flugzeugmotoren (Daimler-Benz) ausgebaut. Die KZ-Häftlinge des nahen Lagers arbeiteten daran, der alliierte Vormarsch bedeutete im Oktober 44 das Aus.
Urbès 68121, Grand Est, France
+33 6 48 78 50 04
7
Don't have an account yet?

Sign in to your account