Back to Top

Europäische Häftlingsgeschichten (2)

Im Hauptlager Natzweiler und seinen Außenlagern trafen Europäer aus etwa 30 Nationen aufeinander. Die Häftlinge, zumeist Widerstandskämpfer, wurden wegen ihrer Gegnerschaft zum NS-Regime verfolgt. Die Stätten der Lager zeugen von der schlimmsten Verneinung demokratischer Werte in der Geschichte Europas - und gleichzeitig vom Mut derer, die sich ihr widersetzen. Menschen aus ganz Europa begegneten sich dort, manchen gelang es, Solidarität zu üben - ein Schlüsselwert auf dem Weg zu einem demokratischen Europa. Viele sagen wie der ehemalige Häftling Pierre Sudreau: "Im Lager bin ich zum Europäer geworden".


Einige Biografien werden auf dieser Seite vorgestellt.

Don't have an account yet?

Sign in to your account